Endlich verständlich: Der Offene Anwendungsbereich

2018-05-25T15:50:13+00:0001.05.2018|ElektroG2, Offener Anwendungsbereich|

Ab 15. August 2018 wird das deutsche Elektrogesetz auf den sogenannten Offenen Anwendungsbereich (Open Scope) umgestellt. Dabei werden nicht nur alle Produktkategorien und Gerätearten angepasst, es werden auch zahlreiche neue Produkttypen erstmalig registrierungspflichtig. Da jeder Hersteller und seine bestehenden Registrierungen betroffen ist, handelt es sich um die größte Änderung im Bereich der Elektroaltgeräteentsorgung seit Inkrafttreten des ElektroG als deutsche Umsetzung der WEEE-Direktive im Jahr 2005.

Da das Thema Offener Anwendungsbereich unserer Beobachtung nach viele Hersteller aufgrund der Komplexität überfordert, haben wir einen ausführlichen Artikel zu allen Änderungen online gestellt. Über ein einfaches Ampelprinzip können Hersteller entscheiden, ob sie handeln müssen. Natürlich stehen wir wie gewohnt zusätzlich mit Rat & Tat zur Verfügung!